Anzeige

Kultur

„Ich muss noch nicht ins Dschungelcamp“

12.02.2011, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit zehn Jahren bringt der Neuffener Kabarettist LinkMichel die Leute zum Lachen – Doppelgastspiel im Schlachthof

NEUFFEN. Die Leute zum Lachen bringen und damit Geld verdienen – mit dieser Geschäftsidee hat Michael Klink vor gut zehn Jahren zum ersten Mal in seinem Heimatort Neuffen eine Bühne erklommen. Mittlerweile hat er sich als LinkMichel – Beiname: „schwäbische Schwertgosch“ – in der näheren und weiteren Umgebung mit seinem kernigen Mundarthumor einen guten bis sehr guten Namen gemacht und sich in der Spaßmacherszene etabliert. Wer den Herrn mit der Dätschkapp und dem losen Mundwerk noch nicht live erlebt hat, kann das am Freitag und Samstag, 18. und 19. Februar, im Schlachthof nachholen. Dort gibt der LinkMichel jeweils ab 20 Uhr sein aktuelles Programm „Kettensägengegacker“ zum Besten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur