Anzeige

Kultur

„Hammerklavier und mehr“

13.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 22. April, 17 Uhr, bringen auf Einladung des Kulturrings Fabian Wöhrle (Hammerklavier, Bild links), Heike Nicodemus (Flöte, Bild Mitte) und Rahel Klein (Cello, rechtes Bild) in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle Werke für „Hammerklavier und mehr“ zu Gehör. Es erklingen Kompositionen von Schobert, Haydn, Beethoven und Škroup. Drei profilierte Musiker haben sich in diesem Trio zusammengefunden: Heike Nicodemus, Mitglied verschiedener führender Barockorchester und gegenwärtig Lehrbeauftragte für Traversflöte an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe, die Cellistin und Gambistin Rahel Klein, freischaffende experimentierfreudige Musikerin in unterschiedlichen Ensembles und Projekten von der Alten Musik bis zu Musicalaufführungen tätig, und am Hammerklavier Fabian Wöhrle, Bezirkskantor der Stadtkirche Ludwigsburg und als Dirigent des coro per resistencia bekannt. Karten im Vorverkauf gibt es bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65, und an der Abendkasse. pm

Kultur