Kultur

Erfolg bei „Jugend musiziert“

04.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Musikschüler beim Regionalwettbewerb in Esslingen

Deborah Sausmikat erspielte sich in Esslingen einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Foto: privat
Deborah Sausmikat erspielte sich in Esslingen einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Foto: privat

NÜRTINGEN/ESSLINGEN (pm). Fünf Klavierschülerinnen der Musik- und Jugendkunstschule nahmen Ende Januar am Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Esslingen teil. Die Anforderungen im Fach Klavier waren hoch angesetzt und die Jury beurteilte die Leistungen der zahlreichen jungen Pianisten nach strengen Maßstäben.

Die achtjährige Nastassja Roth aus der Klavierklasse Natalia Movchan erspielte sich einen ersten Preis. Elena Dimmel und Anna Dimmel (Klasse Elena Benditskaia) und Sarah Urbanek (Klasse Rita Klose) erlangten jeweils einen zweiten Preis. Deborah Sausmikat (Klasse Natalia Movchan) überzeugte die Jury in vollem Maße. Für ihr hervorragendes Klavierspiel vergab die Jury die Höchstpunktzahl 25 und damit einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb in Heidenheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 67% des Artikels.

Es fehlen 33%



Kultur