Kultur

Ein musikalisches Fest

26.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konzert des Hölderlin-Gymnasiums zum Schuljahrsabschluss

NÜRTINGEN (skn). Massenandrang schon eine halbe Stunde vor Konzertbeginn, erwartungsfrohe Gesichter, lampenfiebrige Akteure das alles sind übliche Elemente des jährlichen Orchesterkonzerts des Hölderlin-Gymnasiums im großen Saal der Rudolf-Steiner-Schule, die auch beim diesjährigen Konzert zu beobachten waren. Die Erwartungen sind hoch gespannt und das waren sie auch dieses Mal aber sie wurden übertroffen, das sei hier schon verraten.

Den Beginn machten die Kleinen vom Vororchester unter der Leitung Walter Schusters, der den ganzen Abend über den Dirigentenstock in der Hand hielt. Gemeinsam spannten sie einen musikalischen Bogen vom Konzert für Streicher und Bläser aus der Bach-Kantate 142 über die Australian Suite des amerikanischen Komponisten Elliot del Borgo bis zu einem Beatles-Arrangement aus drei bekannten Titeln. Es war eine Freude zu sehen, wie engagiert und konzentriert der HöGy-Orchesternachwuchs zu Werke ging, und das musikalische Ergebnis war ausgesprochen hörenswert und befriedigte auch höhere Ansprüche. Gönnerhafte Nachsicht wegen der Jugendlichkeit seiner Mitglieder hat dieses Ensemble keineswegs nötig.

nSouveräne Leistung am Klavier


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur