Kultur

Ein Hauch von Glamour

23.01.2010 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fotografin Rita Burgstaller zeigte im Lehrerseminar ihre „People-Fotografie“ und gab Live-Kostproben ihres Könnens

NÜRTINGEN. „Keith Richard? Sofort!“ Da brauchte die Künstlerin nicht lange zu überlegen, um zu bestätigen, dass die raue Gesichtslandschaft des Rolling Stone in ihr fotografisches Beuteschema passen würde. Ein Mannschaftsfoto des Stuttgarter Bundesligateams VfB Stuttgart wäre aus der Sicht der Fotografin Rita Burgstaller eher nichts, was sie aus der Reserve zu locken vermag. Im Zentrum ihres derzeitigen Schaffens jedoch steht, wie eine am Mittwoch im staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung eröffnete Ausstellung zeigt, die sogenannte „People-Fotografie“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr in der Tapasbar der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten