Kultur

Ein Detektiv auf Spurensuche

28.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gunter Haug las aus Niemands Mutter

WOLFSCHLUGEN (kiho). Gab es die gute, alte Zeit, von der viele sprechen, tatsächlich? Schriftsteller Gunter Haug kann dies nach eigenen Recherchen nur verneinen. Er war in den 90er-Jahren viele Jahre bei SDR und SWF Fernsehnachrichtenchef und später Abteilungsleiter Fernsehunterhaltung beim SWF. Seit einigen Jahren hat sich der studierte Historiker aufs Bücherschreiben fixiert. Beim 400-jährigen Rathausjubiläum in Wolfschlugen wird er im nächsten Jahr die vergangene Zeit durch pralle Geschichten für jedermann noch einmal aufleben lassen. Von seinem erzählerischen Talent konnten sich Interessierte bei einer Lesung im Wolfschlugener Rathaus schon jetzt ein Bild machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Kultur

Ein anderes Verständnis von Leben und Tod

In der „Stunde der Kirchenmusik“ stand Bachs „Kunst der Fuge“ im Zentrum der musikalischen Betrachtung

NÜRTINGEN. Die letzten Sonnenstrahlen erhellten das Kirchenschiff der Nürtinger Stadtkirche Sankt Laurentius, als am frühen Samstagabend eine ganz besondere Stunde der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten