Anzeige

Kultur

Die Sonne rückte die Arbeiten ins rechte Licht

25.04.2018, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vernissage der Ausstellung „Ekstatische Frauen und labiles Gleichgewicht“ in der Galerie Forum Türk

Mirela Halitzki und Kuno Vollet stellen in der Galerie Forum Türk aus. Foto: Bail

NÜRTINGEN. Mensch und Material gehen in der aktuellen Ausstellung in der Galerie Forum Türk eine spannende Symbiose ein. „Ekstatische Frauen und labiles Gleichgewicht“ lautet der vielversprechende Titel der Schau mit Keramik und Skulpturen des Kasseler Künstlers Kuno Vollet und mit Bildern und Texten der Esslinger Malerin und Lyrikerin Mirela Halitzki. So spannend der Titel klingt, führt er doch ganz bewusst in die Irre. Die wie im Laufschritt gestrichelten Figurinen von Halitzki wirken bei aller zur Schau gestellten Weiblichkeit sehr verletzlich und die fast schwebenden Bronzeplastiken Vollets sind komplett ausbalanciert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Kultur

Flamenco, Jazz und Folk in der „Seegras“

In der vorweihnachtlichen Tapaskneipe der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Gäste ein ganz besonderes Crossover-Projekt: Liv Solveig (Gesang/Geige) und Andreas Arnold (Gitarre) entdeckten in New York ihre Gemeinsamkeit, Lieder in besondere Formen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten