Kultur

Dem dichterischen Juwel gehuldigt

23.03.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Uwe Zellmer und Bernhard Hurm lasen in der Kreuzkirche zum 243. Geburtstag Hölderlins

Uwe Zellmer (links) las eher sachlich orientiert aus Hölderlins Leben, Bernhard Hurm rezitierte auch Gedichte. heb
Uwe Zellmer (links) las eher sachlich orientiert aus Hölderlins Leben, Bernhard Hurm rezitierte auch Gedichte. heb

NÜRTINGEN. „Sorgen (…) muß, gern oder nicht, in der Seele tragen ein Sänger und oft, aber die anderen nicht“ – mit diesen Zeilen endet das grandiose Lied des in Nürtingen aufgewachsenen Dichters Friedrich Hölderlin, dessen Geburtstag sich am vergangenen Mittwoch zum 243. Mal jährte, über eine Wanderung aus dem schweizerischen Thurgau zurück nach Nürtingen. „Oh Stimme der Stadt, der Mutter“ schallt es darin an die Heimat, die dem Dichter nie endgültig aus dem Sinn kam. Aus Melchingen auf der Alb waren Uwe Zellmer und Bernhard Hurm vom Theater Lindenhof in die Nürtinger Kreuzkirche gekommen, um dem Nürtinger Dichter mit einer Lesung zu huldigen.

So wollte auch die Vorsitzende des mitveranstaltenden Vereins Hölderlin-Nürtingen, Ingrid Dolde, nicht zurückstehen und das rund halbe Hundert Zuhörer als Geburtstagsgäste begrüßen. Dolde ließ es sich denn auch nicht nehmen, an die Höhepunkte vergangener Jahresfeiern zum Gedenken an ihren Protagonisten zu erinnern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Kultur

Fat Birds rocken beim Fischerfest

Am Samstag, 22. Juni, findet im Rahmen des Fischerfests des Anglervereins Neckartailfingen wieder ein „Rock am Neckar“-Konzert statt. Dieses Jahr sorgt die Coverband Fat Birds aus Karlsruhe für rockige Stimmung auf dem Festplatz. Im Programm der fetten Vögel sind nicht nur viele bekannte…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten