Kultur

Blues und Boogie in der Neckarburg

11.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blues und Boogie in der Neckarburg

Am Sonntag, 15. Juli, 11 Uhr, bringt das Frank Muschalle Trio munter swingenden Blues und Boogie-Woogie in die Neckartenzlinger Neckarburg. Frank Muschalle, Dirk Engelmeyer und Matthias Klüter gehören zu den Spitzeninterpreten der zweiten Generation von europäischen Boogie-Woogie-Musikern. In der Besetzung Piano, Schlagzeug, Gesang, Kontrabass welche im klassischen Blues und Boogie eine lange Tradition hat sind die drei seit Jahren in Jazzclubs, Theatern, Kulturzentren und auf Festivals in Deutschland und Europa zu Gast. Das Trio hat sich stilistisch den klassischen traditionellen Stilen des Piano-Blues und Boogie-Woogie verschrieben und die musikalische Zusammenarbeit dieser Formation zeichnet sich besonders aus durch eine feinfühlige gemeinsame stilistische Auffassung. Swingender, temporeicher Boogie, leichtfüßige Läufe und mitreißende Grooves sorgen für Stimmung. Karten gibts unter Telefon (0 71 27) 37 61 oder www.neckarburg-events.de. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Kultur