Anzeige

Kultur

Bilder von unscheinbaren Orten

31.05.2014, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christoph von Haussen und Rolf Linnemann zeigen in der Kreuzkirche „Magic Places“

Auch schrottreife Autos entwickeln bei Christoph von Haussen und Rolf Linnemann große Anziehungskraft auf das Auge. heb

NÜRTINGEN. Lange Belichtungszeit und ein Wanderlicht zur blauen Stunde – die derzeit in der Nürtinger Kreuzkirche gezeigte Ausstellung des städtischen Kulturamts zeigt hochinteressante Fotografien von Christoph von Haussen und Rolf Linnemann. 52 Aufnahmen sind im Erdgeschoss der Kirche, in ihrem Chor und auf der Galerie versammelt und begeistern durch die Intensität der im Restlicht des vergehenden Tages erscheinenden Farben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

„Komm und tanz mit uns“

„Kunst im Gespräch“: Vor dem Neckartailfinger Rathaus gibt es wieder einen Tanzboden

NECKARTAILFINGEN. Bürgermeister Gerhard Gertitschke und Kunstdozent Michael Gompf eröffneten am Mittwochabend die Ausstellung „Tanzboden“ auf dem Rathausplatz in Neckartailfingen. Die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten