Anzeige

Kultur

Aufnahmen aus der Seitengasse

08.05.2018, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Titel „Der tanzende Blick“ sind derzeit Fotos von Roman Novitzky in der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung zu sehen

Die Vernissage in der Stiftung Ruoff erfreute sich eines regen Besuchs. Foto: Bail

NÜRTINGEN. Das schönste Kompliment machte Susanne Ackermann, Leiterin der Volkshochschule Nürtingen, als sie am Sonntag in ihrer Begrüßungsrede unumwunden sagte: „Wir lieben unser Stuttgarter Ballett.“ Dafür gab es viel zustimmenden Beifall der Vernissagebesucher, die die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße fast aus allen Nähten platzen ließen. „Total ausverkauft“, freute sich auch Reid Anderson, Intendant des Stuttgarter Balletts. Er war ebenso wie sein designierter Nachfolger, Tamas Detrich, zur Eröffnung der Ausstellung gekommen, die Roman Novitzky, Erster Solist des Stuttgarter Balletts, als Fotograf zeigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur