Anzeige

Kultur

Arbeiten von expressiver Farbigkeit

24.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung zum 100. Geburtstag von HAP Grieshaber im Ackerbürgerhaus

NÜRTINGEN (heb). „ . . . dass die Leiden der Menschen nicht umsonst gewesen sind.“ Wie tief diese Maxime dem Reutlinger Künstler HAP Grieshaber Antrieb und Schaffensgrundlage war, lässt sich seit dem vergangenen Sonntag bei einem Gang durch die Nürtinger Galerie Thies im in der Mönchstraße gelegenen Ackerbürgerhaus verfolgen.

Zu einer bis zum 25. April befristeten Ausstellung anlässlich des jüngst gefeierten 100. Geburtstag des 1981 verstorbenen Künstlers begrüßte Hausherr Professor Jürgen Thies am Sonntagvormittag seine Gäste mit einer Laudatio, in der er neben lokalen Bezügen auf die Ähnlichkeiten in Vita und Werk des Holzschneiders von der Achalm mit denen Albrecht Dürers hinwies.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Kultur