Schwerpunkte

Von Fahrbahn geschleudert

24.08.2021

AICHTAL. Leichte Verletzungen hat eine 29-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 27 erlitten. Gegen 17.30 Uhr befuhr die Frau mit ihrem Peugeot die linke der beiden Fahrspuren der Bundesstraße in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe des Parkplatzes Aichtal kam sie nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Mittelleitplanken. Beim Gegenlenken geriet sie ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte einen kleinen Hügel hinauf. Auf der Fahrzeugseite kam der Peugeot zum Liegen. Die Fahrerin wurde von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus ihrem Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus gebracht. Der Peugeot wurde durch die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten vor Ort war, und einem Abschleppunternehmen geborgen. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Sachschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt. Während der Dauer der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen der Bundesstraße für zwei Stunden gesperrt. lp

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf B313 in Nürtingen: Motorradfahrer schwer verletzt

NÜRTINGEN. Ein Motorradfahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Neckarstraße (B 313) schwere Verletzungen erlitten. Gegen 16.40 Uhr war eine 55 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf im Stop-and-go-Verkehr stadteinwärts unterwegs und verwechselte dabei eigenen Angaben zufolge…

Weiterlesen

Weitere Blaulicht-Nachrichten Alle Blaulicht-Nachrichten