Unfall verursacht und geflüchtet

05.12.2019

BALTMANNSWEILER (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag, bei dem zwei Personen verletzt worden sind und der Unfallverursacher ohne anzuhalten davongefahren ist. Kurz nach 13.30 Uhr fuhr ein silbergrauer Mercedes auf der K 1210 von Schnait kommend in Richtung Baltmannsweiler. Unmittelbar nach der Kreisgrenze fuhr der Mercedes in Richtung Fahrbahnmitte und offenbar auch auf die Gegenfahrspur. Ein dort fahrender, 22-jähriger Skoda-Fahrer wich deshalb nach rechts in den Grünstreifen aus und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Anschließend schleuderte der Skoda zurück auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Dacia einer 29 Jahre alten Frau, die hinter dem Mercedes fuhr. In der Folge kam der Skoda abermals nach rechts ab, überschlug sich in der angrenzenden Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Der unbekannte Fahrer des Mercedes setzte seine Fahrt hingegen fort. Der 22-Jährige sowie die Dacia-Fahrerin zogen sich bei dem Unfall Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu und wurden in Kliniken gebracht. Ihre Pkw, an denen ein Gesamtschaden in Höhe von 15 000 Euro entstanden war, mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn musste die Kreisstraße bis 16 Uhr voll gesperrt werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, dem gesuchten Mercedes oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden.

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen