Schwerpunkte

Unfall mit hohem Sachschaden auf A8 bei Denkendorf

27.07.2021

DENKENDORF. Am Montag kam es kurz nach 22 Uhr auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen zu einem Unfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 21 Jahre alter VW-Polo-Fahrer wollte eine auf der mittleren Spur fahrende 20-jährige VW-Bus-Fahrerin überholen. Im Zuge dieses Überholmanövers fuhr der 20-Jährige, vermutlich da er seine Geschwindigkeit nicht anpasste, auf den VW-Bus auf. Beide Pkws schleuderten nach rechts, kamen von der Fahrbahn ab und prallten in die Leitplanke. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der 21-Jährige sowie die 20 Jahre alte Frau und ein weiterer Insasse im VW-Bus erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrerin und der Mitfahrer im Bus mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Einsatzmaßnahmen war der rechte Fahrstreifen bis gegen 23.45 Uhr gesperrt. Es entstand ein Rückstau von rund zwei Kilometern. Der Sachschaden dürfte sich auf 25 000 Euro belaufen. lp

Weitere Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf B313 in Nürtingen: Motorradfahrer schwer verletzt

NÜRTINGEN. Ein Motorradfahrer hat bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Neckarstraße (B 313) schwere Verletzungen erlitten. Gegen 16.40 Uhr war eine 55 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf im Stop-and-go-Verkehr stadteinwärts unterwegs und verwechselte dabei eigenen Angaben zufolge…

Weiterlesen

Weitere Blaulicht-Nachrichten Alle Blaulicht-Nachrichten