Unfall mit mehreren Verletzten

ESSLINGEN (lp). Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich am Sonntagnachmittag auf der Römerstraße ereignet. Ein 79-Jähriger war mit einem Porsche Cayenne kurz vor 14.30 Uhr auf der K 1214 vom Jägerhaus kommend in Richtung Katzenbühl unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der Mann auf Höhe des Segelflugplatzes nach rechts in eine Zufahrt, um auf der Römerstraße zu wenden. Beim Einfahren in die Kreisstraße kam es zur Kollision mit dem Skoda Fabia einer 41 Jahre alten Frau. Die Fahrerin konnte trotz Ausweichmanöver eine Kollision mit dem SUV nicht verhindern. Der Aufprall war so heftig, das sich neben dem Unfallverursacher und der Fahrerin auch eine Beifahrerin im Skoda zum Teil schwere Verletzungen zuzog. Alle Verletzten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Neben mehreren Rettungswagen war auch ein Notarzt im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, sie wurden abgeschleppt. Die Römerstraße musste bis kurz vor 17 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen