Über Leitplanke geschanzt

KIRCHHEIM (lp). Zwei Verletzte sind das Ergebnis eines Unfalls am Montag auf der A 8. Gegen 11.30 Uhr fuhr ein 47-Jähriger auf der A 8 in Richtung München. Auf Höhe Kirchheim verlor der Fahrer des BMW die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein BMW schanzte über eine Leitplanke und fuhr etwa 50 Meter an einer Böschung entlang. Danach blieb der BMW wieder an der Leitplanke hängen und überschlug sich. Der Fahrer und seine 45-jährige Beifahrerin konnten das Auto selbstständig verlassen. Die 45-Jährige erlitt schwere Verletzungen, der Fahrer wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Der BMW war nicht mehr fahrbereit, den Schaden schätzt die Polizei auf 15 000 Euro. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hat ist noch unklar. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: SDMG/Krytzner

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen