Speiseöl angebrannt

NÜRTINGEN (lp). In einer Pfanne verbranntes Speiseöl hat in der Nacht zum Donnerstag in der Straße Auf dem Säer einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Eine 52-jährige Bewohnerin eines Hochhauses war offenbar beim Kochen eingeschlafen, worauf der Rauchmelder der Wohnung Alarm auslöste. Nachbarn verständigten gegen 1.20 Uhr die Feuerwehr. Da die Frau auch auf Klopfen nicht öffnete, brach die Feuerwehr die Tür auf. Die 52-Jährige wurde geweckt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden war nicht entstanden. Die Feuerwehr Nürtingen war mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften ausgerückt.

Fotos: SDMG/Krytzner

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen