Senior baut Unfall und flüchtet

07.10.2019

WEILHEIM (lp). Ein Zeuge stellte am Montag nach einem Unfall bei Weilheim den mutmaßlichen Verursacher. Laut Polizeiangaben sei der 82-Jährige gegen zehn Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Karlsruhe gefahren. Bei Weilheim wechselte er auf die mittlere Spur und fuhr dort aus unbekannter Ursache auf einen Peugeot auf. Dieser schleuderte in die Mittelleitplanke und die 27-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Krankenhaus. Der Senior fuhr noch rund fünf Kilometer weiter. Ein Zeuge stellte den Mann an der Ausfahrt Kirchheim-Teck-West und wartete bis die Polizei kam. Auf die Polizei wirkte der Mann orientierungslos, weshalb der Rettungsdienst auch ihn ins Krankenhaus brachte. Der Sachschaden an den Autos und an der Leitplanke beträgt 25 000 Euro. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Fotos: SDMG/Woelfl

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen