Schwer verletzter Rollerfahrer

KIRCHHEIM (lp). Bei einem Verkehrsunfall in Jesingen ist in der Nacht zum Freitag ein 65 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Leichtkraftrad gegen 23.30 Uhr auf der Jesinger Straße in Richtung Weilheim unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Einsteinstraße bog ein entgegenkommender, 48-jähriger Passat-Fahrer vor dem 65-Jährigen nach links ab. Daraufhin kam es zur Kollision, bei der der Motorradfahrer gegen die rechte Front des Passat prallte und über die Motorhaube und die Windschutzscheibe hinweg auf die Fahrbahn stürzte. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde der Schwerverletzte in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge, an denen Totalschaden von insgesamt 5000 Euro entstanden war, mussten abgeschleppt werden. Da die Polizeibeamten beim Passat-Fahrer eine Alkoholbeeinflussung feststellten, wurde sein Führerschein einbehalten. Außerdem musste der Mann eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Fotos: SDMG/Woelfl

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen