Rotlicht missachtet

23.04.2019

KIRCHHEIM (lp). Aufgrund eines Rotlichtverstoßes ist es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 465 gekommen. Ein 83-jähriger Mercedes-Fahrer, der kurz vor elf Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Owen in Richtung Kirchheim fuhr, übersah an der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-Ost das Rotlicht einer Ampel und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel einer 39-Jährigen, die bei Grün links abbiegen und auf die A 8 in Richtung Ulm auffahren wollte. Beide Fahrer wurden mit Verletzungen noch unklaren Ausmaßes vom Rettungsdienst ein eine Klinik eingeliefert. Ein 34-jähriger Beifahrer im Zafira blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge, an denen jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden war, mussten abgeschleppt werden. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde einbehalten.

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen

Kinos in der Region leiden unter Corona-Schließung

Die Film- und Kinobranche ist von Corona stark gezeichnet – Nürtinger Traumpalast öffnet am 27. August

Langsam kommen die Bilder auf den großen Leinwänden wieder in Bewegung. Seit dem 1. Juni dürfen die Kinos wieder öffnen. Doch der Lockdown hat seine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen