Motorradfahrer schwer verletzt

OWEN (lp). Eine Vorfahrtsverletzung dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall sein, der sich am Dienstagabend auf der Beurener Straße/L 1210 auf Höhe der Zufahrt Bellerhof ereignet hat. Ein 69-Jähriger wollte gegen 18.50 Uhr mit seinem VW Golf von einem Feldweg gegenüber der Zufahrt Bellerhof nach rechts in die Landesstraße in Richtung Beuren einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 18-Jährigen auf seiner Honda CBR. Der Biker hatte keine Chance mehr, rechtzeitig zu reagieren und prallte seitlich gegen die Front des Golf. Durch die große Wucht des Aufpralls wurde der Golf gedreht und der Biker über die Motorhaube hinweg auf die Fahrbahn geschleudert. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden mussten. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. In die Ermittlungen zum Unfallhergang wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Landesstraße musste bis etwa 22 Uhr komplett gesperrt werden.

Fotos: SDMG/Woelfl

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen