Mann bei Brand getötet

ESSLINGEN-ZELL (lp). In der Lienhardstraße in Zell ist bei einem Brand eine Person tödlich verletzt worden. Am Sonntag um 13.16 Uhr wurden von einer Passantin offene Flammen aus einem Fenster eines Zweifamilienhauses gemeldet. Die Rettungskräfte leiteten umgehend umfangreiche Rettungsmaßnahmen ein. Aus einer Wohnung im ersten Stock konnte von der Feuerwehr ein 84-jähriger Hausbewohner nur noch tot geborgen werden. Weitere Hausbewohner befanden sich nicht im Objekt. Die Brandursache muss noch ermittelt werden. Hinweise auf eine vorsätzliche Tat lagen zunächst aber nicht vor, so die Polizei. Das Zweifamilienhaus ist durch das Feuer unbewohnbar geworden.

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen