Bei Rot über die Ampel

24.10.2019

WERNAU (lp). Bei einem Unfall an der Anschlussstelle zur B 313 bei Wernau sind am Donnerstagmorgen, gegen 7.20 Uhr, zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Die 40-jährige Fahrerin eines Ford Mondeo fuhr auf der B 313 in Fahrtrichtung Plochingen. An der Anschlussstelle Wernau verließ sie zunächst die Bundesstraße, wollte dann aber doch wieder auf die B 313 in Richtung Plochingen fahren und fuhr verbotswidrig geradeaus über die Querspange. Nach Zeugenangaben missachtete sie dabei zusätzlich die Rot zeigende Ampel. Mit der Front prallte ihr Wagen in die linke Seite eines Mazda, dessen 39-jährige Fahrerin auf der Kirchheimer Straße von Wernau kommend über die Brücke auf die B 313 in Fahrtrichtung Nürtingen auffahren wollte. Beide Pkw-Fahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Ihre Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

Fotos: SDMG/Kohls

Weitere Bilderstrecken

Nürtingen