Blaulicht

Zwölfjähriger angefahren

24.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat ein zwölf Jahre alter Junge davongetragen, der am Montagabend auf dem Fußgängerüberweg in der Oberdorfstraße in Köngen von einem Auto angefahren worden ist.

Kurz nach 18 Uhr wollte das Kind auf seinem Cityroller den Zebrastreifen vom Rathaus kommend überqueren und wurde vom Ford eines 72-Jährigen erfasst, der auf der Oberdorfstraße in Richtung Blumenstraße unterwegs war. Der Junge prallte auf die Motorhaube des Fahrzeugs und stürzte auf die Fahrbahn. Er wurde anschließend in eine Kinderklinik gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Partygäste angegriffen

PLOCHINGEN (lp). In der Nacht zum Samstag wurden mehrere Gäste einer Privat-Party auf dem Bruckenwasengelände nach dem Verlassen der Partyräumlichkeiten von einer Personengruppierung angegangen und teilweise verletzt. Auslöser hierfür war vermutlich, dass die noch unbekannten Angreifer zuvor bei…

Weiterlesen

Fenstersturz endet glimpflich

FILDERSTADT (lp). Ein 23 Jahre alter Mann hat am Samstagabend um 22.20 Uhr großes Glück gehabt, als er etwa sechs Meter von einem Dach in einen Busch stürzte. Der Mann befand sich auf einer Party und stieg offenbar stark alkoholisiert durch ein Dachfenster der Toilette. Er verlor die Kontrolle…

Weiterlesen

Motorradfahrer schwer verletzt

RÖMERSTEIN-DONNSTETTEN (lp). Am Pfingstmontagvormittag hat sich ein Motorradfahrer auf der L 252 zwischen Donnstetten und Westerheim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 10.40 Uhr fuhr der 28-jährige Motorradfahrer, der aus einer Esslinger Kreisgemeinde stammt, mit seiner Ducati von…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen