Blaulicht

Wohnmobil in Brand

26.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Ein technischer Defekt hat am Montag, gegen 16 Uhr, zum Brand im Motorraum eines Wohnmobils geführt. Ein 74-jähriger Wernauer war mit seinem Hymer Wohnmobil auf der Weiler Steige in Richtung Erkenbrechtsweiler unterwegs, als er plötzlich Rauch bemerkte. Unmittelbar nach dem Anhalten schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Die Feuerwehren Beuren und Erkenbrechtsweiler, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 24 Feuerwehrleuten vor Ort waren, konnten den Schwelbrand rasch unter Kontrolle bringen. Ausgelaufenes Motorenöl wurde von der Feuerwehr abgebunden. Durch die notwendigen Reinigungs- und Bergungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rollerfahrer gestürzt

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Beim Einfahren von einem geteerten Weg auf das Gelände eines geschotterten Parkplatzes in der Tübinger Straße ist ein 73-jähriger Motorrollerfahrer am Mittwochvormittag, gegen elf Uhr, zu Fall gekommen. Der Senior erlitt Verletzungen, die ärztlich versorgt werden…

Weiterlesen

CD gewechselt - hoher Schaden

NÜRTINGEN (lp). Weil sie nach eigener Aussage mit ihrem CD-Spieler beschäftigt war, ist eine 24-Jährige am Dienstagmorgen mit ihrem Smart ungebremst in einen parkenden VW Golf geknallt. Die junge Frau war mit ihrem Wagen kurz nach 7.30 Uhr auf der Tiefenbachstraße in Richtung Stadtmitte…

Weiterlesen

8000 Euro Schaden

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro ist bei einem Unfall am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr, in der Nikolaus-Otto-Straße entstanden. Ein 45-jähriger VW Passat-Fahrer hatte aus noch ungeklärten Gründen einen am Straßenrand geparkten Skoda Superb angefahren.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen