Blaulicht

Widerstand gegen Polizei

30.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Ein 21-jähriger Mann aus Aichtal beschädigte in stark angetrunkenem Zustand am Samstagmorgen gegen 2.45 Uhr vor einer Gaststätte in der Bonländer Rainäckerstraße zwei Glasscheiben an einem Geländer. Als von einer Polizeistreife seine Personalien festgestellt wurden, ging er auf die Polizeibeamten los und beleidigte sie aufs Übelste. Der Randalierer wurde, da er sich bei der Sachbeschädigung selbst am Bein verletzt hatte, zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 21-Jährige stand stark unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,70 Promille. Da der junge Mann auch Suizidabsichten äußerte, wurde er in die psychiatrische Abteilung eines Klinikums eingeliefert.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Handgemenge in der Kneipe

DETTINGEN/ERMS (lp). Körperlich aneinander geraten sind nach Polizeiangaben zwei alkoholisierte Besucher einer Gaststätte in Bahnhofsnähe am frühen Samstagmorgen. Aus unbekannten Gründen kam es im Nebenzimmer gegen 3.35 Uhr zu einem Handgemenge zwischen den 51 und 23 Jahre alten Männern, wonach…

Weiterlesen

Mehrere Auseinandersetzungen

ESSLINGEN (lp). Mit einem Fahrradschloss zugeschlagen hat ein 41-Jähriger am Freitagabend gegen 17.30 Uhr am alten Zollamt und hierbei einen 35-Jährigen am Oberschenkel verletzt. Der Grund für die Auseinandersetzung, die gegen 18.50 Uhr nochmals aufflammte und einen erneuten Polizeieinsatz…

Weiterlesen

Betrunken auf dem Fahrrad

NECKARTENZLINGEN (lp). Deutlich alkoholisiert auf seinem Fahrrad unterwegs gewesen ist laut Polizei ein 23-Jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Stuttgarter Straße. Gegen 2 Uhr stürzte er auf dem abschüssigen Neckarsteg und verletzte sich hierbei leicht. Im Rahmen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen