Blaulicht

Wegen Vergewaltigung in Haft

27.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN/KIRCHHEIM (lp). Unter dem dringenden Verdacht, ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben, hat die Kriminalpolizei am Freitagabend einen 21-Jährigen in Esslingen festgenommen.

Das Mädchen war am vergangenen Dienstagabend mit Freundinnen und anderen Personen in der Kirchheimer Innenstadt unterwegs und hatte dabei den ihr bis dahin persönlich nicht bekannten Verdächtigen kennengelernt. Nachdem die anderen nach Hause gegangen waren, verbrachte die 13-Jährige den weiteren Abend mit dem 21-Jährigen, der sie offenbar dazu überredete, ihn in seine Wohnung nach Esslingen zu begleiten und dort zu übernachten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen soll der Heranwachsende das Mädchen dort am späten Abend vergewaltigt haben. Erst am Morgen konnte die 13-Jährige die Wohnung verlassen, die zuvor verriegelt gewesen sein soll. Nach ihrer Rückkehr zu ihren Eltern, die das Mädchen vermisst gemeldet hatten, als es am Abend nicht nach Hause gekommen war, erstattete die Familie am Mittwoch Anzeige.

Den Ermittlern der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gelang es, den zunächst unbekannten Beschuldigten zu identifizieren und seine aktuelle Wohnanschrift ausfindig zu machen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erwirkte daraufhin einen Haftbefehl und einen Durchsuchungsbeschluss gegen den Mann. Dieser war zunächst nirgends anzutreffen, weshalb nach ihm gefahndet wurde. Schließlich konnte er von Kräften des Kriminaldauerdienstes am Freitagabend, gegen 18.15 Uhr, an der S-Bahn-Haltestelle in Esslingen-Zell vorläufig festgenommen werden.

Der Beschuldigte wurde am Samstag beim Amtsgericht Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt. Dieser nahm den polizeilich wegen verschiedener anderer Delikte bereits bekannten Deutschen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern noch an. Auch die in seiner Wohnung beschlagnahmten Gegenstände und Beweismittel bedürfen noch der weiteren Auswertung.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schmuck gestohlen

NÜRTINGEN (lp). Eine böse Überraschung hat eine Familie am Freitagmittag bei der Rückkehr aus dem Urlaub erlebt. Ein Unbekannter war in der Zeit zwischen Sonntag und Freitagmittag, 11.30 Uhr, in ihr Einfamilienhaus im Adalbert-Stifter-Weg eingebrochen. Nachdem sich der Einbrecher über ein…

Weiterlesen

An der Ampel eingeschlafen

NÜRTINGEN (lp). Einen mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehenden Autofahrer haben Beamte des Polizeireviers Nürtingen am Donnerstagabend aus dem Verkehr gezogen. Anderen Verkehrsteilnehmern war der Wagen des 22-Jährigen gegen 21.50 Uhr an der Einmündung der Südtangente in die Metzinger Straße…

Weiterlesen

Tankautomat aufgebrochen

NT-NECKARHAUSEN (lp). Der Tankautomat einer Tankstelle in der Nürtinger Straße ist in der Nacht zum Freitag Ziel mehrerer Diebe geworden. Vier Unbekannte öffneten um 2 Uhr gewaltsam den Automaten und entnahmen die Geldkassette mit dem darin befindlichen Bargeld in noch unbekannter Höhe. Danach…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen