Blaulicht

Warnung vor Telefonbetrügern

26.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN/WOLFSCHLUGEN (lp). Allein am Donnerstagmittag ist es in Neckartailfingen und Wolfschlugen zu insgesamt vier Anrufen gekommen, in denen sich Betrüger als Polizeibeamte ausgegeben haben. Diese behaupteten, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei und bei den Tätern die Adressen der Angerufenen gefunden worden wären. Die Senioren wurden im Gespräch nach ihren Vermögensverhältnissen gefragt. In letzter Zeit häufen sich derartige Anrufe vor allem im Landkreis Esslingen wieder. Die Betrüger wollen durch den Eindruck erwecken, dass auch die Angerufenen womöglich bald von den Einbrechern heimgesucht werden und Geld und Wertsachen weder zu Hause noch auf der Bank sicher seien. Zu der Masche gehört es, dass die Kriminellen ankündigen, Polizisten in Zivil kämen vorbei und würden die Wertsachen zur sicheren Aufbewahrung abholen oder von einem Taxifahrer abholen lassen. In allen aktuellen Fällen reagierten die Opfer der Anrufer glücklicherweise richtig, gingen nicht auf die Forderungen ein und zeigten den Betrugsversuch bei der Polizei an, sodass kein Schaden entstand. Die Polizei warnt erneut vor diesen Betrügern. Niemals rufen Polizeibeamte, Staatsanwälte oder andere Amtspersonen bei Ihnen an und fragen Sie nach ihren persönlichen Verhältnissen oder bestehendem Vermögen aus. Übergeben Sie niemandem Geld oder Wertgegenstände und überweisen Sie kein Geld. Notieren Sie die angezeigte Rufnummer und erstatten Sie Anzeige.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Gegen Baum geprallt

NT-NECKARHAUSEN (lp). Glück im Unglück hatte eine 18-jährige Fahranfängerin am Karfreitag. Gegen 4.10 Uhr kam sie unmittelbar nach dem Ortsausgang von Neckarhausen nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie mit ihrem BMW frontal gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der BMW…

Weiterlesen

Mit Inlinern verunglückt

AICHTAL-NEUENHAUS (lp). Ein achtjähriges Mädchen, das mit seinen Inlinern am Donnerstag kurz nach 16 Uhr unterwegs war, wollte im Einmündungsbereich die Schönaicher Straße an einem abgesenkten Bordstein ohne anzuhalten überqueren und stieß gegen einen Mercedes Viano. Das Mädchen wurde durch den…

Weiterlesen

Busfahrer attackiert

UNTERENSINGEN (lp). Weil ein zusteigender Fahrgast im Bereich der Esslinger Straße an der Haltestelle Blumenstraße dem Busfahrer ein bereits abgelaufenes Kurzstreckenticket vorlegte und der Busfahrer daraufhin die Mitnahme ablehnte, ist es zu einem Streitgespräch gekommen. Im weiteren Verlauf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen