Blaulicht

Vier Verletzte und hoher Schaden

04.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Vier teils schwerverletzte Pkw-Insassen und drei erheblich beschädigte Autos sind die Bilanz eines heftigen Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 1192 nahe der Stuttgarter Messe ereignet hat. Verursacht wurde die Kollision nach bisherigen Erkenntnissen von einer 55 Jahre alten Dacia Sandero-Fahrerin, die gegen 15.30 Uhr von Echterdingen in Richtung Plieningen unterwegs war. Auf Höhe der Zufahrt zum Tor 1 des Messegeländes bemerkte sie zu spät, dass der Verkehr vor ihr ins Stocken geraten war. Sie krachte ins Heck eines stehenden Fiat Scudo, der noch gegen einen VW Golf geschoben wurde. Sowohl die Unfallverursacherin als auch der 58-jährige Fiat-Fahrer wurden schwer verletzt. Ein 39-jähriger Mitfahrer im Fiat und der 52 Jahre alte Fahrer des VW kamen mit leichteren Blessuren davon. Alle Verletzten mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Die drei nicht mehr fahrtüchtigen Pkw, an denen ein Sachschaden von insgesamt 15 000 Euro entstand, wurden abgeschleppt. Auch die Feuerwehr der Stuttgarter Messe rückte mit insgesamt drei Fahrzeugen aus. Die Landesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Missglückter Ausparkversuch

ESSLINGEN (lp). Am Samstagvormittag gegen 11.35 Uhr ist eine 51-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Alleenstraße im Industriegebiet Esslingen-Zell beim Ausparken schwer verletzt worden. Die Smart-Lenkerin fuhr zunächst ein Stück rückwärts und kollidierte dabei mit…

Weiterlesen

Zwischen zwei Pkw eingeklemmt

NEUFFEN (lp). Ein 50-jähriger Mann wurde am Samstagmittag gegen 12.20 Uhr in der Bergstraße zwischen zwei Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Der 50-Jährige befuhr mit seinem VW die Bergstraße von der Hauptstraße kommend und hielt auf Höhe eines Geldinstituts entgegen der Fahrtrichtung auf…

Weiterlesen

B 28 nach Unfall gesperrt

METZINGEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Metzingen und Bad Urach sind am Samstagabend kurz vor 20 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 72-jähriger Fahrzeuglenker stand mit seinem Smart in der Nothaltebucht vor der Abfahrt Neuhausen. Von dort fuhr er auf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen