Blaulicht

Viele Verstöße nach Techno-Party

18.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Bei Personen- und Verkehrskontrollen anlässlich einer Techno-Party, die in der Nacht zum Sonntag auf dem Gelände der Landesmesse am Stuttgarter Flughafen stattfand und an der etwa 17 000 Besucher teilnahmen, sind unter anderem 183 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz mit Cannabis, Amphetamin, Ecstasy und Kokain aufgedeckt worden. Gegen 16 Beschuldigte wird wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt. Die übrigen Beschuldigten werden wegen unerlaubten Drogenbesitzes zur Anzeige gebracht, gegen acht Verkehrsteilnehmer wurden Ermittlungsverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, gegen drei Personen wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Bei 15 Kontrollen von Bussen, Taxen und Lkw kamen etliche Verstöße gegen die Sozialvorschriften zu Tage, die entsprechend zur Anzeige gebracht werden. Gegen die Fahrer wurden Sicherheitsleistungen in Höhe von insgesamt etwa 1500 Euro verhängt. Außerdem wurden zwei Fälle angezeigt, bei denen Diebe ihren Opfern Goldketten vom Hals gerissen hatten. Gegen den oder die Täter wird wegen Raubes ermittelt. Weiter musste die Polizei wegen sieben Diebstahlsdelikten einschreiten, bei denen aus Schließfächern Wertsachen entwendet worden waren. Gegen fünf Personen wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, weil sie Pfefferspray oder dem Waffengesetz unterliegende Messer mit sich führten.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hoher Schaden bei Brand in Kfz-Werkstatt

Beim Brand in einer Kfz-Werkstatt in Wernau wurde ein 58-jähriger Arbeiter am Montagnachmittag leicht verletzt. Wie die Polizei berichtet, nahm der Mann Schweißarbeiten an einem Fahrzeug vor, als dieses Feuer fing. Das Feuer griff auf die Räume des Reifenhändlers über, der sich im Obergeschoss…

Weiterlesen

Rettungskräfte beleidigt

KIRCHHEIM (lp). Eigentlich nur helfen wollten am späten Montagabend zwei Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie eine Polizeistreife. Gegen 22.30 Uhr wurden sie zu einer stark betrunkenen Person in die Straße Kruichling gerufen. Dort trafen sie auf einen am Boden liegenden, zunächst kaum…

Weiterlesen

Pkw kontra Radfahrer

NEUHAUSEN (lp). Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag in Neuhausen erlitten. Eine 69-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza um 12.40 Uhr auf der Zabergäustraße unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Schurwaldstraße überqueren. Hierbei kam es zur Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen