Blaulicht

Verpuffung im Ölofen

14.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Die wohl durch einen technischen Defekt verursachte Verpuffung in einem Ölofen hat am Mittwochabend zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei geführt. Gegen 19.45 Uhr wählte die Bewohnerin eines Gebäudes in der Sulzgrieser Straße den Notruf, nachdem es durch die Verpuffung zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Die Anruferin schaltete noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte den Ofen selbstständig ab. Zu Personen- oder Sachschäden war es nicht gekommen. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 30 Feuerwehrleuten vor Ort.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch durch offenes Fenster

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Leichtes Spiel hatte der Einbrecher, der am Montagabend in die Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses im Dürrlewangweg in Leinfelden eingestiegen ist. Der Unbekannte gelangte zwischen 20 und 22.15 Uhr über ein geöffnetes Fenster in die Räume und durchwühlte…

Weiterlesen

Eingebrochen und Caddy geklaut

KÖNGEN (lp). In eine Firma in der Nürtinger Straße und in eine nahegelegene Waschanlage in der Imanuel-Maier-Straße sind Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Zwischen 20 und 6.30 Uhr verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu der Firma in der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen