Blaulicht

Vermisster Patient gefunden

08.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (jog). Am späten Sonntagabend fand in Nürtingen eine großangelegte Suchaktion statt, an der auch ein Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel beteiligt waren. Gesucht wurde ein Mann, der zuvor aus Tübingen in das Nürtinger Krankenhaus verlegt wurde und dort dann aus der Klinik verschwand. Der 55-Jährige war am Kopf operiert worden und entsprechend hilf- und orientierungslos. Der Mann wurde gegen 22.45 Uhr von Angehörigen gefunden und konnte daraufhin zurück in die Klinik gebracht werden. Neben Hubschrauber und Rettungshunden waren auch Polizeistreifen und der Rettungsdienst an der Suchaktion beteiligt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen

NECKARTENZLINGEN (lp). Eine Autofahrerin ist am späten Mittwochnachmittag von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Zaun beschädigt. Die 71-Jährige befuhr mit ihrem Auto die Stuttgarter Straße in Richtung Ortsmitte. Auf Höhe eines Firmenparkplatzes kam sie nach rechts von der Straße ab und…

Weiterlesen

In Gaststätte eingebrochen

WEILHEIM (lp). In der Zeit zwischen Dienstag, 1 Uhr, und Mittwoch, 16.30 Uhr, ist in eine Gaststätte in der Bissinger Straße eingebrochen worden. Über eine aufgehebelte Hintertür gelangte der Einbrecher ins Innere, wo er einen von zwei Geldspielautomaten aufbrach. Der zweite Automat hielt dem…

Weiterlesen

Zwei Autos aufgebrochen

BISSINGEN/WEILHEIM (lp). Auf den Inhalt zweier Pkw hatte es vermutlich ein und derselbe Täter abgesehen, der sich am Mittwochabend an diesen zu schaffen gemacht hat. Zwischen 18.30 und 19.15 Uhr schlug der Unbekannte auf dem Friedhofsparkplatz in der Weinsteige in Weilheim an einem Renault Clio…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen