Blaulicht

Ungewöhnlicher Unfall

28.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Ein leicht verletzter Radfahrer und Sachschaden in Höhe von etwa 13 300 Euro ist die Bilanz eines etwas ungewöhnlichen Unfalls. Eine 73-jährige Nissanlenkerin wollte im Goerdelerweg wenden. Nachdem sie kurz angehalten hatte, kam die Frau mit ihrem Automatik betriebenen Fahrzeug aus noch nicht geklärter Ursache von der Bremse aufs Gaspedal. Beim Losfahren stieß sie gegen einen 45-jährigen Radfahrer. Der Mann stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Anschließend fuhr der Nissan über den Gehweg und prallte gegen einen geparkten Passat. Durch die Aufprallwucht wurde der Passat noch auf einen Peugeot geschoben. Die 73-Jährige blieb unverletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mountainbiker verunglückt

OSTFILDERN (lp). Ein Mountainbiker hat am Sonntagnachmittag beim Sturz von seinem Rad so schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der 57-Jährige war auf einem schmalen Trampelpfad im Wald parallel des Buchenwegs bei Ruit…

Weiterlesen

Radfahrer übersehen

KIRCHHEIM (lp). Mit leichten Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Sonntag in eine Klinik gebracht werden. Eine 65-Jährige befuhr um 15 Uhr mit ihrem Mazda die Nürtinger Straße in stadtauswärtiger Richtung. Beim Linksabbiegen in den Schimmingweg übersah sie, vermutlich…

Weiterlesen

In Wohnung eingebrochen

AICHTAL-AICH (lp). In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Waldenbucher Straße ist ein Unbekannter über das vergangene Wochenende eingebrochen. Zwischen Freitag und Sonntag, 23.30 Uhr, verschaffte sich der Einbrecher über die Eingangstür gewaltsam Zutritt zu der Wohnung und durchsuchte…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen