Blaulicht

Unfallverursacher schläft in Auto

17.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagmorgen Unfallflucht begangen und konnte Stunden später schlafend in seinem Fahrzeug angetroffen werden. Kurz vor 6 Uhr wurde der Polizei ein Baum beim Club Kuckucksei in der Neckarstraße gemeldet, der gefährlich in die Straße ragen würde. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass ein Pkw-Lenker mit dem Baum kollidiert war und sich anschließend aus dem Staub gemacht hatte. Es konnten mehrere Fahrzeugteile sichergestellt werden. Kurz vor 8.30 Uhr meldete ein Zeuge einen unfallbeschädigten VW Polo vor einer Apotheke in der Braike. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich um das gesuchte Fahrzeug handelt. Weiterhin stellte sich heraus, dass der 35-jährige Fahrer im Fahrzeug eingeschlafen war. Ein Test ergab einen Alkoholwert von über 1,3 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Einen Führerschein konnten ihm die Beamten bislang nicht abnehmen, da er noch keinen vorweisen konnte.

Bilderstrecken

Blaulicht

Radler übersehen

ESSLINGEN (lp). Beim Einfahren in eine Parklücke auf Höhe des Friedhofs in der Landenberger Straße hat ein 74-jähriger Renault-Fahrer am Donnerstagmittag, gegen 12.40 Uhr, einen von links auf dem Gehweg kommenden, 59 Jahre alten Fahrradfahrer übersehen. Der Radler konnte nicht mehr reagieren und…

Weiterlesen

Vor Passantin entblößt

ESSLINGEN (lp). Beamte der Landespolizei haben am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr einen 36-jährigen mutmaßlichen Exhibitionisten vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen manipulierte der deutsche Staatsangehörige gegen 20.50 Uhr am Haupteingang des Esslinger Bahnhofs mehrfach an seinem…

Weiterlesen

Mehrere Schüler im Roßdorf leicht verletzt

Mehrere Schüler einer Grundschule in der Nürtinger Hans-Möhrle-Straße sind am Donnerstagmorgen bei der Vollbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden. Gegen 8.30 Uhr musste der 47-jährige Fahrer des mit 56 Kindern besetzten Busses direkt vor der Schule bis zum Stillstand abbremsen, da vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen