Blaulicht

Unachtsam eingefahren

07.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall in der Straße Hohes Gestade mit insgesamt 7000 Euro Sachschaden geführt. Ein von der Hindenburgstraße kommender 30-jähriger Ford-Fahrer hielt gegen 16.10 Uhr an, um einem 65-jährigen Opel-Fahrer das Einfahren aus einem Seitenarm der Straße Hohes Gestade zu ermöglichen. Als dessen Fahrer über den abgesenkten Bordstein nach links einbog, übersah er einen von rechts, aus Richtung der Hochwiesenstraße heranfahrenden Mini. Dessen 50-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zur Kollision mit dem Opel. Dieser wurde noch auf den stehenden Ford geschoben. Der Opel und der Mini mussten abgeschleppt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

KÖNGEN (lp). Aufgrund einer medizinischen Ursache ist es zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Köngen gekommen. Eine 60-Jährige war um 17.10 Uhr mit ihrem BMW auf der Stuttgarter Straße in Richtung Denkendorf unterwegs. Da es ihr eigenen Angaben nach schwarz vor Augen…

Weiterlesen

Papierstapel in Brand geraten

FILDERSTADT (lp). Aufgrund eines Versehens ist ein Papierstapel im Keller einer Firma in der Filderbahnstraße in Bernhausen am Montagmittag in Brand geraten. Ein Mitarbeiter der Firma hatte gegen 12 Uhr einen Ofen befeuert und vergessen, eine Abdeckung anzubringen. Vermutlich aufgrund des…

Weiterlesen

Radfahrer stürzt über Hund

NÜRTINGEN (lp). Schwere Verletzungen hat ein 65-jähriger Radfahrer am Montagnachmittag erlitten, als er über einen Hund gestürzt ist. Ein 25-Jähriger befuhr mit einem Fahrrad gegen 15.20 Uhr in Begleitung von drei Hunden auf dem Neckarradweg von Wendlingen kommend in Richtung Nürtingen. Ein Tier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen