Blaulicht

Überschlag nach Ausweichen

12.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der K 1257 zwischen Altdorf und Neckartailfingen ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen. Eine 18 Jahre alte Neckartenzlingerin war kurz nach 7 Uhr mit ihrem Audi A1 auf der Kreisstraße von Altdorf in Richtung Neckartailfingen unterwegs. Ihren Angaben nach soll ihr etwa auf Höhe des Aileswasensees ein unbekanntes Fahrzeug teilweise auf ihrer Spur entgegengekommen sein. Beim Ausweichen verlor die Fahranfängerin die Kontrolle über ihren Wagen und kam zu weit nach rechts auf den Grünstreifen. Dabei überschlug sich ihr Audi und kam im angrenzenden Acker auf den Rädern wieder zum Stehen. Verletzt wurde sie den bisherigen Erkenntnissen zufolge nicht. An dem Audi dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, der auf 15 000 Euro geschätzt wird. Die Polizei wurde erst geraume Zeit später von dem Unfall informiert. Mehrere Verkehrsteilnehmer sollen nach dem Unfall an der Unglücksstelle gehalten haben. Von diesen erhofft sich die Polizei weitere Aufschlüsse zum Unfallhergang und bittet sie, sich unter der Telefonnummer (0 70 22) 9 22 40 beim Polizeirevier Nürtingen zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeug übersehen

REICHENBACH (lp). Zwei Fahrzeuge mussten am Mittwochnachmittag nach einem Verkehrsunfall in Reichenbach abgeschleppt werden. Ein 60-Jähriger war mit seinem Chrysler um 13.30 Uhr von einem Gaststättenparkplatz nach links auf die Ulmer Straße gefahren. Hierbei übersah er den von links kommenden…

Weiterlesen

Gartenhäuser aufgebrochen

OWEN (lp). Erst am Mittwochabend wurde entdeckt, dass ein Unbekannter mehrere Gartenhäuser im Gewann In der Au, in der Verlängerung der Fabrikstraße aufgebrochen hat. Zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Mittwoch verschaffte sich der Unbekannte gewaltsam Zutritt zu bislang mindestens zehn Gartenhäuser.…

Weiterlesen

Zusammenbruch am Steuer

OSTFILDERN (lp). Ein Autofahrer ist am Mittwochmittag während der Fahrt aufgrund einer medizinischen Ursache am Steuer zusammengesackt und kurze Zeit später gestorben. Der 59-Jährige befuhr mit seinem Wagen gegen 12.45 Uhr die Kreuzbrunnenstraße vom Scharnhauser Park kommend in Richtung…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen