Blaulicht

Stoppstelle missachtet

14.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/TECK (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend um 19.30 Uhr an der Kreuzung Guggenrain/Kreisstraße nach Nabern ereignet hat, sucht die Verkehrspolizei nach Zeugen. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer soll unter Missachtung der Stoppstelle aus dem Guggenrain kommend nach rechts in Richtung Nabern eingebogen sein. Ein 18-jähriger Motorradfahrer, der in Richtung Nabern unterwegs war, musste bremsen. Er wich an den rechten Fahrbahnrand aus, um ein drohendes Auffahren auf das seinen Angaben zufolge nun langsam vor ihm fahrende Auto zu verhindern. Dabei kam er in den Grünstreifen, berührte mit seiner Ducati noch den BMW und stürzte. Er blieb unverletzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Verkaufsstand eingebrochen

FRICKENHAUSEN (lp). Auf Bargeld abgesehen hatten es Einbrecher, als sie zwischen Mittwochabend und Samstagvormittag einen Verkaufsstand eines Vereins aufhebelten. Der in der Steinbeisstraße aufgestellte Container wurde durchsucht und daraus Bargeld entwendet.

Weiterlesen

Nach Unfallflucht eingeschlafen

KIRCHHEIM (lp). Ein Audi-Fahrer ist am Sonntag früh um 3 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in alkoholisiertem Zustand gegen einen geparkten VW Golf gefahren. Der 25-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle und wurde wenig später schlafend im Fahrzeug sitzend vor seiner…

Weiterlesen

Zu schnell bei Regen

BISSINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn ist es am Samstag gegen 11.40 Uhr auf der Ochsenwanger Steige gekommen. Eine 41-Jährige aus Kirchheim befuhr mit ihrem Fiat die Straße von Bissingen in Richtung Ochsenwang. Kurz vor Ochsenwang kam sie laut Polizei aufgrund ihrer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen