Blaulicht

Steine auf Fahrzeuge geworfen

08.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Unbekannter hat am Wochenende vier abgemeldete Fahrzeuge auf einem Firmengelände in der Dettinger Straße mit Steinen beworfen und dabei beträchtlichen Sachschaden angerichtet. Zwischen Freitag, 15 Uhr, und Montag, 12 Uhr, nahm der Täter die Steine aus einem ehemaligen Gleisbett und traf mit diesen unter anderem die Windschutzscheiben, Dächer und Motorhauben der Fahrzeuge. Der Schaden dürfte zwischen 10 000 und 15 000 Euro betragen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Lkw schiebt Kleinwagen auf Mittelstreifen

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem Gesamtschaden von 9000 Euro ist es am Mittwochvormittag auf der B 313 in Nürtingen gekommen. Der 30 Jahre alter Fahrer eines Sattelzugs befuhr gegen 11 Uhr die Bundesstraße von Plochingen kommend in Richtung Nürtingen und…

Weiterlesen

Kind angefahren

KIRCHHEIM (lp). Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein vierjähriger Bub bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend ereignet hat. Ein 26-Jähriger war gegen 21 Uhr mit seinem Mercedes auf der Keplerstraße unterwegs, als plötzlich das Kind, hinter einem geparkten Fahrzeug hervor über die…

Weiterlesen

Aufprall auf der mittleren Spur

DENKENDORF (lp). Am Dienstag gegen 15.50 Uhr befuhr ein 36-jähriger Porsche-Fahrer die A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen. In der Baustelle wechselte er vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, um einen Sattelzug zu überholen. Zur gleichen Zeit wechselte eine…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen