Blaulicht

Serie von Sachbeschädigungen

07.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Eine Spur der Verwüstung haben vermutlich zwei Täter in der Nacht zum Donnerstag in der Innenstadt hinterlassen. Mit einem spitzen Gegenstand beschädigten sie 15 Schaufensterscheiben, eine Telefonzelle, die Scheiben eines Fahrzeugs sowie das elektronische Tastenfeld zur Türöffnung eines Gebäudes.

Die Polizei verdächtigt zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche. Das Duo rief am frühen Morgen bei der Polizei an und meinte, sie hätten Stress mit einem Mann, einer von ihnen sei geschlagen worden. Einer der beiden hatte jedoch eine frische Schnittverletzung am Daumen und an einem der Tatorte konnten Blutspuren gesichert werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Messer gedroht

KIRCHHEIM (lp). Ein mit einem Messer bewaffneter 23-Jähriger hat am Donnerstagmorgen in der Charlottenstraße für Aufregung gesorgt. Gegen 8 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Einsatzleitstelle der Polizei ein und meldeten einen Mann, der mit einem Messer in der Hand einen anderen verfolge. Im…

Weiterlesen

Zusammenbruch am Steuer

OSTFILDERN (lp). Ein Autofahrer ist am Mittwochmittag während der Fahrt aufgrund einer medizinischen Ursache am Steuer zusammengesackt und kurze Zeit später gestorben. Der 59-Jährige befuhr mit seinem Wagen gegen 12.45 Uhr die Kreuzbrunnenstraße vom Scharnhauser Park kommend in Richtung…

Weiterlesen

Radler fährt Jugendliche an

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Eine jugendliche Fußgängerin ist am frühen Mittwochmorgen in Leinfelden von einem Radfahrer angefahren und verletzt zurückgelassen worden. Der unbekannte Radler bog kurz vor 6.30 Uhr von der Wagnerstraße nach links auf einen Fußweg ab. Hierbei schnitt er die Kurve…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen