Blaulicht

Seniorin von Lkw getötet

26.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: SDMG/Krytzner
Foto: SDMG/Krytzner

OSTFILDERN-NELLINGEN (lp). Eine 88-jährige Seniorin ist bei einem tragischen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Hindenburgstraße von einem Sattelzug erfasst und getötet worden. Ein 36-Jähriger war gegen 9.20 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Hindenburgstraße unterwegs und musste in einer Fahrzeugkolonne etwa 50 Meter vor einer auf Rot stehenden Fußgängerampel anhalten. Als die Ampel wieder auf Grün schaltete und sich die Kolonne vor ihm in Bewegung setzte, fuhr auch der Sattelzug wieder an. Zeitgleich betrat die Seniorin mit ihrem Rollator unmittelbar vor dem anfahrenden Lastzug, von rechts kommend, die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer stoppte sofort, trotzdem wurde der Rollator von dem tonnenschweren Fahrzeug erfasst, wodurch die Fußgängerin stürzte und unter dem Lkw eingeklemmt wurde. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Eine Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit des 36-Jährigen ergab einen vorläufigen Alkoholwert von mehr als 0,5 Promille. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. In die Ermittlungen zum Unfallhergang wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Zur Unterstützung der Bergungsmaßnahmen war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und zehn Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Hindenburgstraße musste bis etwa 11.45 Uhr gesperrt werden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall auf Kreuzung mit B 313

NÜRTINGEN (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Kreuzung B 313 und K 1220 (Oberensinger Straße) ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen Zeugen. Ein 46-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Bundesstraße in Richtung Wendlingen. An der…

Weiterlesen

Radler übersehen

GROSSBETTLINGEN (lp). Beim Einbiegen in eine Einfahrt hat ein 70-jähriger Seat-Fahrer am Donnerstagmittag, gegen 14.50 Uhr, im Heerweg einen entgegenkommenden Fahrradfahrer erfasst. Der 30-jährige Rennradfahrer versuchte noch, durch eine Vollbremsung und Ausweichen eine Kollision zu vermeiden,…

Weiterlesen

Zwei Reisende angegriffen

ESSLINGEN (lp). Die Landespolizei hat am frühen Freitagmorgen gegen 0.10 Uhr einen 20-Jährigen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, mit zwei unbekannten Begleitern einen 21-jährigen Mann und einen Reisenden am Bahnhof in Esslingen angegriffen und verletzt zu haben. Nach derzeitigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen