Blaulicht

Schwerverletzter nach Schlägerei

11.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Noch unklar sind Hintergrund und Ablauf einer Auseinandersetzung, die am Mittwoch am Uferweg in Höhe des Gebäudes Zeppelinstraße 136 stattgefunden hat. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hielten sich zwei 53 und 55 Jahre alte Männer den ganzen Tag zwischen Uferweg und Zeppelinstraße auf und konsumierten Alkohol. Gegen 15 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung mit drei oder vier Unbekannten, in deren Verlauf mehrere von ihnen auf den 53-Jährigen so einprügelten, dass dieser mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung. Die Täter werden als etwa 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Einer von ihnen soll auffällig lange, blonde Haare gehabt haben, die im unteren Bereich kurz geschoren waren. Er war mit einer Jeans und einem hellen TShirt bekleidet. Mindestens zwei der Männer, die sich in einer ausländischen Sprache unterhielten, sollen Rucksäcke mit sich geführt haben. Der Polizeiposten Oberesslingen bittet unter Telefon (07 11) 3 10 57 68 10 um Hinweise von Zeugen.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch durch offenes Fenster

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Leichtes Spiel hatte der Einbrecher, der am Montagabend in die Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses im Dürrlewangweg in Leinfelden eingestiegen ist. Der Unbekannte gelangte zwischen 20 und 22.15 Uhr über ein geöffnetes Fenster in die Räume und durchwühlte…

Weiterlesen

Eingebrochen und Caddy geklaut

KÖNGEN (lp). In eine Firma in der Nürtinger Straße und in eine nahegelegene Waschanlage in der Imanuel-Maier-Straße sind Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag eingebrochen. Zwischen 20 und 6.30 Uhr verschafften sich die Einbrecher über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu der Firma in der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen