Blaulicht

Sattelzug auf Stauende gefahren

05.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr kam es auf der A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen. Vermutlich in Folge von nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr ein 47 Jahre alter Lkw-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen an einem Stauende auf den vor ihm noch rollenden Lkw eines 37-Jährigen auf. Am Sattelzug des 47-Jährigen entstand Totalschaden. Der Sattelzug des 37-Jährigen wurde zunächst bis zur Rastanlage Denkendorf abgeschleppt. Der rechte Fahrstreifen musste für vier Stunden gesperrt werden, wodurch zeitweise ein Rückstau von sieben Kilometern entstand. Der Sachschaden an den beiden Sattelzügen beträgt insgesamt 95 000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrzeugbrand

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Ein technischer Defekt dürfte den Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand eines Fahrzeugs am Donnerstagmittag auf der Überleitung von der B 27 auf die Flughafenstraße gewesen sein. Ein 51-Jähriger war gegen 14.50 Uhr mit seinem Porsche auf der B 27 von…

Weiterlesen

Verdächtiger nach Raub ermittelt

OSTFILDERN-SCHARNHAUSER PARK (lp). Gegen einen 31-jährigen Tatverdächtigen, der sich wegen Einbruchdiebstahls bereits in Untersuchungshaft befindet, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen nun auch wegen des Verdachtes des schweren Raubes. Der Mann war bereits…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen