Blaulicht

S-Bahn-Surfer in Esslingen

09.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Sein Leben leichtfertig aufs Spiel setzte ein bislang unbekannter Mann am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr. Der Lokführer einer Regionalbahn bemerkte den Unbekannten, wie er auf einer S-Bahn der Linie S1 aus Richtung Stuttgart kommend mitsurfte und am Bahnhof Esslingen absprang. Anschließend soll der Mann in Richtung Neckar geflohen sein. Die Fahndung durch Beamte der Bundespolizei verlief ohne Erfolg.

Der Unbekannte wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Er soll zur Tatzeit einen dunklen Pullover getragen und außerdem eine rote Umhängetasche mitgeführt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer (07 11) 87 03 50 zu melden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Autos in Tiefgarage aufgebrochen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei geparkte Fahrzeuge in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Holbein-Straße hat ein Unbekannter am frühen Mittwochmorgen aufgebrochen und durchwühlt. Gegen 1 Uhr verschaffte sich der Einbrecher über eine Gittertüre gewaltsam Zutritt zu der Garage.…

Weiterlesen

Unfall mit zwei Schwerverletzten

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 nach Zeugen zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich am frühen Mittwochmorgen auf der L 1201 ereignet hat. Ein 20-Jähriger war kurz nach 6 Uhr mit seinem BMW auf der Landesstraße von Aichschieß kommend in…

Weiterlesen

Vorfahrt nicht beachtet

UNTERENSINGEN (lp). Nichtbeachten der Vorfahrtsregel rechts vor links ist die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Unterensingen. Ein 79-Jähriger war um 16.50 Uhr mit seinem Mercedes auf der Fabrikstraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Steinstraße kam es zur Kollision mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen