Blaulicht

Rasender Busfahrer gestoppt

08.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Einen rasenden Busfahrer hat die Polizei am Donnerstagmorgen auf der A 8 bei Kirchheim aus dem Verkehr gezogen. Einer Streife der Esslinger Verkehrspolizei fiel der französische Reisebus gegen 8.45 Uhr zwischen Wendlingen und Kirchheim auf, da der Fahrer mehrere Fahrzeuge, darunter den Streifenwagen, mit überhöhter Geschwindigkeit überholte. Das Fahrzeug wurde auf dem Autohof Kruichling angehalten. Bei der Auswertung der Lenk- und Ruhezeit-Daten ergaben sich zahlreiche Verstöße mit einem Bußgeldbetrag in fünfstelliger Höhe. Dem 41-jährigen Fahrer war bewusst, dass er zu schnell fuhr, er meinte jedoch zu den Beamten, dass sie sowieso nichts machen könnten, da er größtenteils im Ausland zu schnell gefahren wäre. Ihm wurde deutlich gemacht, dass diese Verstöße auch in Deutschland geahndet werden können. Die Bußgeldbehörde setzte daraufhin ein Bußgeld von 5000 Euro plus 750 Euro Verwaltungsgebühr fest. Da der Fahrer sich weigerte zu zahlen, wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Reisebus wurde auf dem Gelände eines Abschleppunternehmens abgestellt. Die Gruppe setzte die Reise per Bahn nach München fort, während der Fahrer sich ein Hotelzimmer nehmen musste.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Hochwertiges Pedelec entwendet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Am Freitag in der Zeit zwischen 16 und 17.30 Uhr ist aus einer Garage in der Ernst-Lehmann-Straße ein Pedelec der Marke Riese und Müller, Modell Charger, Farbe hellblau, entwendet worden. Das E-Bike war in der Garage zum Aufladen an das Stromnetz angeschlossen und…

Weiterlesen

Rollstuhlfahrer aus Neckar gerettet

DEIZISAU (lp). Am Freitag gegen 20.20 Uhr ist bei der integrierten Leitstelle Esslingen gemeldet worden, dass bei der Altbacher Straße auf Höhe der Sporthalle ein Rollstuhlfahrer in den Neckar gestürzt sei. Sofort wurde eine Vielzahl von Rettern, bestehend aus Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr,…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Einbrecher sind am Freitagabend in der Zeit zwischen 22 Uhr und Mitternacht in ein Wohnhaus in der Karlstraße eingebrochen. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentür gelangten sie in das Haus, in welchem dann mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt wurden. Zum…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen