Blaulicht

Radfahrer bei Unfall verletzt

06.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Beim Einfahren von der Mühlgasse in die Stuttgarter Straße übersah am Mittwochmittag ein 59-jähriger Golffahrer einen 71-jährigen Radfahrer, der auf der Stuttgarter Straße fuhr. Der Radfahrer, der glücklicherweise einen Helm trug, wurde über die Motorhaube geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich Prellungen und Schürfungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1700 Euro.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Autos in Tiefgarage aufgebrochen

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei geparkte Fahrzeuge in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Holbein-Straße hat ein Unbekannter am frühen Mittwochmorgen aufgebrochen und durchwühlt. Gegen ein Uhr verschaffte sich der Einbrecher über eine Gittertüre gewaltsam Zutritt zu der…

Weiterlesen

Bei Einbruch Bargeld erbeutet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Trotz Anwesenheit der Bewohner ist ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in ein Einfamilienhaus in der Schillerstraße in Oberaichen eingebrochen. Während die Bewohner schliefen, drang der Täter zwischen 23 und 7.30 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster in das…

Weiterlesen

Unfall mit zwei Schwerverletzten

ESSLINGEN (lp). Die Verkehrspolizei Esslingen sucht unter Telefon (07 11) 3 99 04 20 nach Zeugen zu einem schweren Verkehrsunfall, der sich am frühen Mittwochmorgen auf der L 1201 ereignet hat. Ein 20-Jähriger war kurz nach sechs Uhr mit seinem BMW auf der Landstraße von Aichschieß kommend in…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen