Blaulicht

Papierstapel in Brand geraten

25.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Aufgrund eines Versehens ist ein Papierstapel im Keller einer Firma in der Filderbahnstraße in Bernhausen am Montagmittag in Brand geraten. Ein Mitarbeiter der Firma hatte gegen 12 Uhr einen Ofen befeuert und vergessen, eine Abdeckung anzubringen. Vermutlich aufgrund des entstandenen Funkenflugs entzündete sich das unmittelbar neben dem Ofen gelagerte Papier. Das Feuer konnte von einem Angestellten und der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Die Feuerwehr musste noch die stark verrauchten Räumlichkeiten belüften. Es entstand geringer Sachschaden.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Einbruch in Bäckerei

BEMPFLINGEN (lp). In eine Bäckerei in der Weidachstraße ist ein Unbekannter in der Zeit zwischen Sonntag und Montag eingebrochen. Zwischen elf und ein Uhr hebelte der Einbrecher eine Tür auf und durchsuchte den Verkaufsraum nach Stehlenswertem, wobei er auch die Kassenschubladen aufbrach und…

Weiterlesen

Bei Rot auf die Kreuzung

NÜRTINGEN (lp). Die Missachtung des Rotlichts ist die Ursache für einen schadensträchtigen Verkehrsunfall, den ein 25-Jähriger am Montagmorgen an der Einmündung Südumgehung/Metzinger Straße verursacht hat. Der Mann war gegen 6.15 Uhr mit seinem Nissan Navara auf der Südumgehung unterwegs und…

Weiterlesen

In Wohnhaus eingebrochen

NT-ZIZISHAUSEN (lp). In ein Wohnhaus in der Straße Im Vorderen Feld ist ein Unbekannter am Sonntag zwischen 12.30 und 18 Uhr während der Abwesenheit der Bewohner eingebrochen. Nachdem der Täter ein Fenster aufgehebelt hatte, gelangte er in die Räume und durchsuchte diese. Ob er etwas entwendete,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen