Blaulicht

Nicht angemeldete Techno-Party

11.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (lp). Da Anwohner sich am Mittwochabend über laute Musik beschwert hatten, ging eine Streifenwagenbesatzung auf die Suche nach der Lärmquelle. Gegen 22.30 Uhr wurden sie fündig, als sie in einer Unterführung der B 27 eine Techno-Party feststellten. Etwa 150 Gäste hatten sich dort versammelt, ein DJ-Pult und eine Lichtanlage sorgten für das passende Ambiente und an einer Bar wurden Getränke angeboten. Leider konnte der 25-jährige Veranstalter keine Genehmigung vorweisen, weshalb die Party vorzeitig beendet wurde. Alle Gäste verließen die Örtlichkeit, ohne dass es zu weiteren Störungen kam.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Missglückter Ausparkversuch

ESSLINGEN (lp). Am Samstagvormittag gegen 11.35 Uhr ist eine 51-jährige Autofahrerin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Alleenstraße im Industriegebiet Esslingen-Zell beim Ausparken schwer verletzt worden. Die Smart-Lenkerin fuhr zunächst ein Stück rückwärts und kollidierte dabei mit…

Weiterlesen

Zwischen zwei Pkw eingeklemmt

NEUFFEN (lp). Ein 50-jähriger Mann wurde am Samstagmittag gegen 12.20 Uhr in der Bergstraße zwischen zwei Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Der 50-Jährige befuhr mit seinem VW die Bergstraße von der Hauptstraße kommend und hielt auf Höhe eines Geldinstituts entgegen der Fahrtrichtung auf…

Weiterlesen

B 28 nach Unfall gesperrt

METZINGEN (lp). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Metzingen und Bad Urach sind am Samstagabend kurz vor 20 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 72-jähriger Fahrzeuglenker stand mit seinem Smart in der Nothaltebucht vor der Abfahrt Neuhausen. Von dort fuhr er auf…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen