Blaulicht

Bock zum Gärtner gemacht

02.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Wegen gewerbsmäßigen Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Polizeiposten Plochingen gegen einen 30-jährigen Tatverdächtigen aus dem Landkreis Ludwigsburg. Ihm wird vorgeworfen, als Angestellter eines Sicherheitsunternehmens in der Nacht zum Freitag in einem Plochinger Drogeriemarkt Waren im Gesamtwert von fast 15 000 Euro gestohlen zu haben. Der Verdächtige war aufgrund eines mehrstündigen Stromausfalls in Plochingen mit der Bewachung des Marktes beauftragt worden. Bei Geschäftsbeginn stellten die Angestellten fest, dass erheblich viele hochwertige Parfums fehlten. Schnell ergab sich ein Tatverdacht gegen den 30-Jährigen, der sich in der Nacht alleine in den Geschäftsräumen aufgehalten hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart durchsuchte die Polizei noch am Freitag die Wohnung des Beschuldigten. Dabei wurden nicht nur Parfums, sondern auch Kosmetikartikel, Tierfutter, Waschmittel und sonstige Artikel des täglichen Bedarfs beschlagnahmt, die in dem Geschäft gestohlen worden waren. Ob der einschlägig vorbestrafte Mann für weitere Fehlbestände verantwortlich ist und als Verdächtiger weiterer Straftaten in Betracht kommt, wird ermittelt. Bis er sich gerichtlich verantworten muss, befindet sich der geständige Beschuldigte auf freiem Fuß.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Fahrbahn abgedrängt

DENKENDORF (lp). Zu einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Montagmorgen, gegen 3.15 Uhr, auf der Landesstraße zwischen Denkendorf und Neuhausen ereignet hat, sucht das Polizeirevier Filderstadt Zeugen. Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Neuhausen, als seinen Angaben nach ein…

Weiterlesen

Blumenkassen aufgebrochen

FILDERSTADT/LEINF.-ECHTERDINGEN (lp). Mehrere Kassen an Blumenfeldern sowie einem Kürbisverkaufsstand sind in den vergangenen Tagen aufgebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter flexte in der Nacht von Samstag auf Sonntag an einem Blumenfeld neben der Sielminger Straße zwischen Stetten und…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

DENKENDORF (lp). Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Denkendorf leicht verletzt worden. Ein 29-Jähriger war um 12.15 Uhr mit einem BMW in der Heerstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Furtstraße übersah er den Cadillac eines 35-jährigen Mannes. Durch die Kollision…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen