Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

10.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Unter anderem wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ermittelt das Polizeirevier Nürtingen gegen eine 48-jährige Pkw-Fahrerin, die nach derzeitigem Ermittlungsstand am Donnerstagabend, um 19.40 Uhr, in der Uracher Straße einen Verkehrsunfall verursacht hat und dann geflüchtet ist. Die Verdächtige war offenbar mit ihrem Audi beim Ausparken rückwärts mit einem am Straßenrand geparkten VW Golf kollidiert. Zeugen beobachteten, wie die Fahrerin zunächst ausstieg und den 2000 Euro betragenden Schaden begutachtete, dann aber doch weiterfuhr. Die Fahrzeughalterin konnte an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Weil sich bei den Ermittlungen der Verdacht einer Alkohol- und Drogenbeeinflussung ergab, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Content der Polizeipräsidien, übermittelt durch news aktuell.

Bilderstrecken

Blaulicht

Feuer während der Fahrt

DEIZISAU (lp). Eine Mercedes C-Klasse hat am Dienstagvormittag wohl aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt Feuer gefangen. Der 56-jährige Fahrer war gegen 11.40 Uhr zunächst auf der B 10 unterwegs, als er ein seltsames Geräusch aus dem Motorraum hörte und die Bundesstraße…

Weiterlesen

Telefonbetrüger ergattert Geld von Tankstelle

AICHWALD (lp). Mit einer noch relativ neuen Masche des vermeintlichen Servicemitarbeiters hat ein Telefonbetrüger am Sonntagvormittag mehrere Wertkarten-Codes erlangt und diese umgehend eingelöst. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Gegen zehn Uhr hatte sich bei einem…

Weiterlesen

Radfahrer umgefahren

OBERBOIHINGEN (lp). Einem Radfahrer ist am Montagabend von einem Pkw-Fahrer die Vorfahrt genommen worden. Ein 76-Jähriger war mit seinem Opel Meriva um 17.50 Uhr auf der Neckarstraße vom Sportplatz kommend unterwegs. Beim Abbiegen auf die vorfahrtsberechtigte Mörikestraße übersah er den von…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen